Startseite News Arbeitsbereiche Kooperationen Stellenanzeigen Kontakt

Arbeitsförderung

Leitbild des Bereiches

Unsere Kunden sind arbeitsuchende Menschen.

Wir bieten Möglichkeiten zur individuellen beruflichen Veränderung durch Beschäftigung in sozialen Projekten, durch zielgerichtete Förderung und Qualifizierung, beruflicher Weiterbildung und einer zielgerichteten Vermittlung in Arbeit und Ausbildung.

Wir reagieren flexibel auf die sich ändernden sozialen und arbeitsmarktpolitischen Anforderungen.

Transparenz in unserer Arbeit und wertschätzender Umgang miteinander ermöglichen eine vertrauensvolle, nachhaltige Zusammenarbeit mit unseren Kunden und Kooperationspartnern.

Wir sehen für unsere Kunden:

  • Beschäftigung als Chance

  • Qualifizierung als Weg

  • Förderung als Ziel

Erfolg ist unsere Motivation.

Wie entstehen neue berufliche Perspektiven?

Die ARBEITSFÖRDERUNG unterstützt Menschen auf ihrem Weg zurück in den Arbeitsmarkt. Gemeinsam erkennen wir Chancen, bilden Kompetenzen und ebnen berufliche Wege. Mit Angeboten der Bildung, Beratung und Beschäftigung engagieren wir uns, um mit Menschen eine soziale Zukunft zu gestalten.

In Zusammenarbeit mit den Agenturen für Arbeit, den Berliner Jobcentren und dem Land Berlin stehen wir vielen Arbeitssuchenden zur Seite. Gemeinsames Ziel ist die Arbeitsförderung, um gesellschaftliche Integration und Teilhabe zu stärken und eine soziale Zukunft zu ermöglichen. Bildung und Beratung sind zentraler Bestandteil dieses Vorhabens. Soziale Beschäftigungsmöglichkeiten bieten Einsatz in gemeinnützigen Arbeitsfeldern. In vielen sozialen Bereichen werden Arbeitssuchende ganz einfach gebraucht - ein Fakt, der Selbstbewusstsein schafft.

Bildung ermöglichen.

Mit unserer Förderung der beruflichen Weiterbildung und mit Maßnahmen zur Aktivierung und beruflichen Eingliederung entstehen Möglichkeiten der persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung. Wertvolle Kompetenzen und berufsqualifizierende Abschlüsse bieten Chancen für einen Neustart im Arbeitsmarkt. 

Beratung bieten.

Lernen im Lebenslauf - Der Weg zurück zum Arbeitsmarkt kann mühevoll und steinig sein. Deshalb begleiten unsere Mitarbeiter Sie gerne auf diesem Weg mit unseren Angeboten. Mit unserem Jobcoaching,  dem Einzelcoaching und den Maßnahmen zur Orientierung und Aktivierung haben wir individuelle Möglichkeiten der Beratung und Kenntnisvermittlung. Ausgewählte Angebote der Aktivierung und beruflichen Eingliederung unterstützen ergänzend den beruflichen Neuanfang.

Beschäftigung schaffen.

In Schulen und Kitas, gemeinnützigen Organisationen und Seniorenheimen fehlen helfende Hände. Hier können die Arbeitssuchenden ihre fachlichen Fähigkeiten einbringen und auffrischen, neue hinzugewinnen, aber auch soziale Kompetenzen ausbauen. Und dabei jeden Tag etwas Wichtiges tun, denn sie unterstüzen andere Menschen: durch Hilfe im Alltag, bei der Freizeitgestaltung und der Arbeit mit dem Computer, mit der Ausgabe von Lebensmitteln und Kleidung an Bedürftige, bei der Unterstützung in Kitas und Schulen und vielem mehr.
 

Kontakt
tandem BTL Arbeitsförderung
Abteilungsleitung Sybille Köhn
Potsdamer Str. 182 · 10783 Berlin
Tel: (030) 44 33 60 - 25
Fax: (030) 44 33 60 - 80
arbeitsfoerderung @tandembtl.de
Aktuelles

Berufliche Orientierung und Aktivierung - Sprache kompakt - 24.07.2017 - 15.09.2017

auf Grund des guten Erfolges startet unser Sprachkurs wieder

Facherzieher*in für Integration

berufsbegleitende Qualifizierung vom 25.09.2017 bis 01.06.2018

Coaching für Flüchtlinge - auch auf Arabisch

Einzelcoaching oder in der Gruppe (gem. § 45 SGB III)

Kontakt
tandem BTL Arbeitsförderung
Abteilungsleitung Sybille Köhn
Potsdamer Str. 182 · 10783 Berlin
Tel: (030) 44 33 60 - 25
Fax: (030) 44 33 60 - 80
arbeitsfoerderung @tandembtl.de
Aktuelles

Berufliche Orientierung und Aktivierung - Sprache kompakt - 24.07.2017 - 15.09.2017

auf Grund des guten Erfolges startet unser Sprachkurs wieder

Facherzieher*in für Integration

berufsbegleitende Qualifizierung vom 25.09.2017 bis 01.06.2018

Coaching für Flüchtlinge - auch auf Arabisch

Einzelcoaching oder in der Gruppe (gem. § 45 SGB III)